Erfolgreicher Samstag

Lukas bekam nach mehreren Starkwindwochen endlich das ersehnte Wetter ohne tückischen Wind oder Böen und konnte die ersten Alleinstarts ohne Fluglehrer hinter ihm durchführen. Nach der üblichen Zeremonie grautlierten ihm alle Anwesenden zu diesem Erlebnis.

Nils hatte vor, den 50km-Überlandsegelflug nach Lübeck durchzuführen. Dies gestaltete sich beim blauen Himmel ohne wirkliche Anhaltspunkte für Aufwinde zunehmend schwierig. 15km vor dem Ziel musste er sich aus 370 Metern wieder hocharbeiten. Er fand allerdings noch einen letzten Aufwind, der ihm genug Höhe gab, um nach Lübeck zu gelangen.

Herzlichen Glückwunsch euch beiden zu den unvergesslichen Erlebnissen!

Hier der Link zu Nils Flug und Bilder zu Lukas erstem Alleinflug: